Kanzlei Adolph & Boryszewski GbR

Behindertenrecht und Schwerbehindertenrecht in Berlin-Wilmersdorf (Vertretung bundesweit)

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht sowie Fachanwältin für Sozialrecht Danah Adolph in Berlin-Wilmersdorf

Rechtsanwältin und Fachanwältin Danah Adolph ist Ihre Ansprechpartnerin für Behindertenrecht

Rechtsanwaltskanzlei Adolph und Boryszewski sind Mitglieder im Anwaltverein

Rechtsanwaltskanzlei Adolph und Boryszewski - Qualität durch Fortbildung

Rechtsanwaltskanzlei Adolph und Boryszewski - Fortbildungsbescheinigung des DAV

Die Kanzlei Adolph ist umgezogen.

Rechtsanwältin Danah Adolph erreichen Sie nun unter:

Kanzlei Adolph

Rechtsanwältin Danah Adolph

Laubacher Str. 28a, 14197 Berlin

Tel. 030 – 98 34 38 20, Fax 030 – 98 34 38 21

www.kanzlei-adolph.de

post@kanzlei-adolph.de

 

Im Behindertenrecht und Schwerbehindertenrecht werden Sie von Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht Danah Adolph kompetent beraten und vertreten. 

Die Belange von Menschen mit Behinderung sind mir, Rechtsanwältin Danah Adolph, ein besonderes Anliegen. Aus meiner zehnjährigen Berufserfahrung als sozialpädagogische Einzelfallhelferin und als Betreuerin von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Behinderung, sind mir die Schwierigkeiten von Familien mit behinderten Angehörigen nur zu gut bekannt.

Oft wird weniger die Erkrankung / Behinderung selbst als Belastung empfunden, als vielmehr der ewige Kampf mit Behörden und Sozialleistungsträgern. Viele Menschen mit Behinderung und deren Angehörige wissen nicht, welche Rechte und Ansprüche ihnen zustehen und wie sie diese erfolgreich durchsetzen können. Hier möchte ich aufklären und Sie darin unterstützen, dass Sie zu Ihrem Recht kommen.

Im März 2009 ist endlich auch in der Bundesrepublik Deutschland die UN-Konvention zum Schutz der Rechte behinderter Menschen (UN-Behindertenrechtskonvention, kurz: BRK) verabschiedet worden. Insbesondere der darin verankerte Grundsatz der Inklusion von Menschen mit Behinderung ist noch nicht ausreichend in allen Lebensbereichen umgesetzt. Hier ist der Gesetzgeber aufgefordert, endlich für die Gleichstellung von behinderten Menschen zu sorgen, so dass zahlreiche Gesetzesänderungen anstehen, die wir für Sie aufmerksam verfolgen.

Da mir zahlreiche Krankheitsbilder und Behinderungen sowie deren Auswirkungen im Alltag vertraut sind, mag es sich um geistige, körperliche oder psychische Behinderungen / Erkrankungen handeln, kann ich nicht nur juristisch, sondern auch inhaltlich überzeugend gegenüber Behörden, Sozialleistungsträgern, Versicherungen etc. für Sie argumentieren.

Ich bin Mitglied bei der Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V., Landesverband Berlin, dem Kinderpflegenetzwerk e.V. und bei ISAAC-GSC Gesellschaft für Unterstützte Kommunikation e.V.. Als Referentin bilde ich Mitarbeiter und Führungskräfte von Behinderten-, Senioren- und Pflegeeinrichtungen fort und bin Referentin bei der Akademie Recht.

Als Eltern eines behinderten Kindes oder als Angehöriger eines Menschen mit Behinderung könnte für Sie auch diese Seite interessant sein.

Gerne beraten und vertreten wir Sie zum Beispiel zu folgenden Themen:

Die Anwaltskanzlei Adolph & Boryszewski unterstützt Sie auch in Fragen des


 

Zu Recht an Ihrer Seite – Überzeugen Sie sich selbst. Wir freuen uns auf Ihren Anruf (Tel. 030 / 98 34 38 20) .

 

Kündigungsschutzklage, Arbeitsrecht, besonderer Kündigungsschutz, betriebliches EingliederungsmanagementPflegegeldBerufsunfähigkeitsversicherung, Versicherungsrecht, KreditkündigungKreditrecht, Behindertentestamentprivate Pflegeversicherung