Kanzlei Adolph & Boryszewski GbR

Ihr Rechtsanwalt für Arbeitsrecht in Berlin-Wilmersdorf

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht sowie Bankkauffrau Maren Boryszewski in Berlin-Wilmersdorf

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Bankrecht Maren Boryszewski ist Ihre Ansprechpartnerin für Arbeitsrecht

Rechtsanwaltskanzlei Adolph und Boryszewski sind Mitglieder im Anwaltverein

Rechtsanwaltskanzlei Adolph und Boryszewski - Qualität durch Fortbildung

Rechtsanwaltskanzlei Adolph und Boryszewski - Fortbildungsbescheinigung des DAV

Im Arbeitsrecht werden Sie von mir, Rechtsanwältin Maren Boryszewski, kompetent beraten und vertreten. Ich habe den Fachanwaltslehrgang Arbeitsrecht erfolgreich absolviert. Zudem habe ich als Bankkauffrau und als Referentin in der Personalabteilung einer großen deutschen Regionalbank spezifische Berufserfahrungen erworben, von welchen Sie in besonderem Maße profitieren.

Meine arbeitsrechtliche Tätigkeit umfasst das beginnende, das laufende Arbeitsverhältnis sowie dessen Beendigung.

Ein Schwerpunkt meiner arbeitsrechtlichen Tätigkeit ist die Beratung von Arbeitgebern und Arbeitnehmern während des laufenden Arbeitsverhältnisses mit dem Ziel, beginnende arbeitsrechtliche Konflikte zu vermeiden bzw. schnell zu beenden. Häufig werden in Unkenntnis der Rechtslage aus arbeitsrechtlicher Sicht nicht bestehende oder zu umfangreiche Ansprüche erhoben. Dies führt nicht selten zu erheblichen Belastungen des Arbeitsverhältnisses, die manchmal sogar zu einer Beendigung des Arbeitsverhältnisses führen. Erfahrungsgemäß können diese Konflikte durch eine gezielte arbeitsrechtliche Beratung - und zwar bevor ein Konflikt entstanden oder eskaliert ist - vermieden werden. Die Kenntnis der arbeitsrechtlichen Situation ermöglicht es, Arbeitnehmern und Arbeitgebern ihr Handeln entsprechend auszurichten und Konflikte zu vermeiden.

Einen weiteren Schwerpunkt bildet die arbeitsrechtliche Beratung und Vertretung von Menschen mit Behinderung bzw. deren Arbeitgeber. Ich unterstütze Sie in Fragen des betrieblichen Eingliederungsmanagement sowie beim besonderen Kündigungsschutz wegen Schwerbehinderung. Zudem können Sie durch die enge Zusammenarbeit mit meiner auf das Behindertenrecht spezialisierten Kollegin Rechtsanwältin Danah Adolph besonders profitieren.

Ganz bewusst berate und vertrete ich sowohl Arbeitgeber als auch Arbeitnehmer. So kenne ich die Interessen beider Seiten aus eigener Erfahrung und kann Lösungen aufzeigen, die sich bei einseitiger Sicht nicht ohne Weiteres eröffnen würden.

Im Arbeitsrecht ist ein schnelles Handeln besonders wichtig. Nur so können Sie Ihre arbeitsrechtlichen Ansprüche sichern. Die arbeitsrechtlichen Fristen sind in der Regel sehr kurz bemessen. Sind diese Fristen versäumt, sind die Ansprüche in der Regel verloren.

Bei uns erhalten Sie in der Regel einen kurzfristigen Termin innerhalb von ein bis zwei Tagen.

Hier können Sie Kontakt zu Rechtsanwältin Boryszewski aufnehmen.


Rechtsanwältin Boryszewski ist Ihnen im Arbeitsrecht insbesondere bei folgenden Anliegen behilflich:

  • Gestaltung und Prüfung von Arbeitsverträgen sowie sonstigen Vereinbarungen (z.B. Vereinbarung über Rückzahlung von Ausbildungskosten, Verlängerung befristeter Arbeitsverträge)
  • Beratung und Vertretung bei befristeten Arbeitsverhältnissen (z.B. sog. Entfristungsklage bei fehlerhaft befristetem Arbeitsvertrag, Berücksichtigung der Besonderheiten befristeter Arbeitsverträge in Kündigungsschutzprozessen)
  • Beratung während des Arbeitsverhältnisses bei akut auftretenden Schwierigkeiten zur Abwendung einer Versetzung, Abmahnung oder Kündigung
  • Unterstützung beim betrieblichen Eingliederungsmanagement
  • Geltendmachung und Abwehr von Lohnzahlungsansprüchen
  • Geltendmachung und Abwehr von Schadensersatzansprüchen wegen unzulässiger arbeitsrechtlicher Diskriminierung (z.B. wegen Alter, Behinderung, Geschlecht, Herkunft)
  • Geltendmachung und Abwehr von Ansprüchen auf Urlaubsabgeltung, Schadensersatz, Vertragsstrafe, Rückzahlung von Ausbildungskosten
  • Vertretung im Kündigungsschutzprozess nach fristloser oder ordentlicher Kündigung (verhaltensbedingte Kündigung, betriebsbedingte Kündigung oder personenbedingte Kündigung (z.B. Kündigung wegen Krankheit, Kündigungsschutz bei Schwerbehinderung))
  • Beratung und Vertretung bei Lohnforderungen infolge von Insolvenz des Arbeitgebers


Die Anwaltskanzlei Adolph & Boryszewski unterstützt Sie auch in Fragen des

Sie benötigen eine Rechtsberatung oder haben Fragen an uns? Sie können jederzeit mit uns Kontakt aufnehmen.